Aktuell

Übereinstimmungen in Fake-Stories

Immer wieder fragen mich Betroffene, ob wohl andere Opfer an den gleichen Fake wie sie selbst geraten sind. Sie senden mir Namen und Lebensgeschichte „ihres“ Fakes und hoffen, dass ich mich erinnere, falls ich Ähnliches schon einmal gehört habe.

So einfach ist das aber nicht, denn Tatsache ist:

• In 95% aller Fake-Geschichten spielen psychische Erkrankungen, Todesfälle, Unfälle und schwere Krankheiten wie Krebs eine Rolle. Auch Gedächtnis- und Stimmverlust kommen recht häufig vor.

• In mindestens 70% aller Stories reisen die Fakes für einen längeren Zeitraum ins Ausland, leben dort oder haben Familie dort.

• Viele Fakes behaupten, als Polizist oder für die Regierung zu arbeiten, im Geheimdienst tätig oder in Zeugenschutzprogrammen zu sein. Dadurch steht ihnen ein besonders großes Repertoire an Ausreden zur Verfügung, denn sie dürfen angeblich keine privaten Informationen von sich preisgeben, sind ständig unterwegs oder müssen irgendwo untertauchen …

• Die Arten der Manipulation ähneln sich immer: Plötzliches sich Zurückziehen, um das Gegenüber mürbe zu machen, Eifersucht schüren, Vorwürfe in Gegenvorwürfe umwandeln. Manchmal gibt es auch offene Drohungen oder es wird Angst geschürt, indem der Fake behauptet, er verfüge über „besondere Fähigkeiten“ und könne Unglück über den Anderen bringen.

• Es gibt zigtausende Fake- und Scammer-Accounts. Viele ändern ihre Namen immer wieder. Die Wahrscheinlichkeit, dass Betroffene mit dem gleichen Fake zu tun hatten, ist äußerst gering.

• Bei Scammern sind die Lebensgeschichten nahezu identisch. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Advertisements

2 Gedanken zu “Übereinstimmungen in Fake-Stories

  1. Julia

    Hallo.
    Ich bin gerade mal junge 14 Jahre alt und habe schon einen starken Verdacht an einen realfake geraten zu sein…Meine Gedanken kreisen fast ausschließlich nur um dieses Thema ich google öfters die Person die mir da vorgespielt wird, ich google den Account an sich. Ich fühle mich durch das ganze langsam von all dem verfolgt und möchte einfach die Wahrheit wissen und sollte sich meine Vermutung bestätigen, würde mir der Boden unter den Füßen weggerissen worden sein.
    Ich verschwende mein Leben bereits seit über einem Jahr, täglich mehrere Stunden an den Account und ich halte das alles langsam nicht mehr aus! Dieser Account hat eine verdammt schlechte Seite in meinem Leben zum Rollen gebracht. Ich hab mir so viele Probleme dadurch in mein Leben geschmissen, dass ich nun in Therapie bin, ich vertraue mich jedoch nicht meiner Psychologin an, was natürlich ein Fehler sein kann, aber ich denke es ist keiner bei meiner Psychologin.
    Es scheint mir auch gerade unmöglich diesen Kommentar hochzuladen, da ich sowas immer lösche nachdem ich es mir zu einem kleinen Teil von der Seele geschrieben hab…Es wäre ein Wunder für mich, wenn Menschen diesen Kommentar bis hier her lesen könnten, wenn sie von meinem persönlichen Leiden erfahren.
    Jedenfalls möchte ich noch einiges zum Account sagen…Ich hatte Mal die Handynummer und die E-Mail Adresse, ich weiß in welcher Stadt er angeblich wohnt und ich weiß eben private Dinge wie Alter, Geburtstag, Hobby und auch von Krankheiten und ähnliches, aber der Account umfasst nicht nur eine Person. Nein. Es fühlt sich an wie eine andere Welt. Es schreiben so viele Personen darüber mit mir. Die eine hatte Krebs, mehrere Ritzen sich und wollen sich umbringen, andere haben Herzprobleme oder ähnliches. Es ist grauenhaft…Ein Freund von mir hat nach der IP Adresse geforscht. Geschützt. Er konnte nicht rein und mir nicht helfen und sagen wer dahinter steckt. Signal der IP Adresse ändert sich mehrfach, einmal kommt es aus österreich, dann aus der Ukraine. Er hat sein Handy geortet. Berlin. Nicht Köln, wo der Typ des Accounts eigentlich wohnt. Er hat geschaut, mit wem er zuletzt über E-Mail geschrieben hat und diese Person dahinter hat Geschäfte gemacht die über 100 PS2 PlayStation Spiele gingen.
    Ich bin langsam echt am Ende.
    Man muss das alles jetzt nicht auch gelesen haben, geschweige denn mir zu antworten halte ich von meiner Seite aus für sie als unnötig, da es gefühlt keine Lösung für dieses verteufelte Leben gibt, das ich am liebsten nochmal neu starten würde. Es war mir einfach wichtig das jetzt wenigstens Mal ein kleiner Teil dieser Geschichte raus ist. Meiner Geschichte.
    Ich weiß ja nicht ob sie das lesen, aber ich danke ihnen für ihre Aufmerksamkeit an mein Kommentar.
    Viele Grüße,
    Julia

  2. Erika Eschrich

    Guten Tag ich bin höchstwahrscheinlich auch auf soetwas hereingefallen. …ich habe eine lange Story, seine angebliche Adresse die auch existiert nur wer wohnt da wirklich ?seine Handynr. EMail Adresse..Ich habe ihn auch angezeigt er ist angeblich ein Ire und wohnt in Liverpool England.Meine Frage die noch keiner richtig beantworten konnte…wie findet ich heraus ob er wirklich dort wohnt???Ich lebe in Fulda …Hessen..kann mir da irgend jemand helfen?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.